Goldmädchen

Geboren wurde ich an einem strahlenden Sonntagnachmittag in der Schmückerstraße 7. Im Rückblick scheint das wie ein Omen, denn schöne Dinge haben mich von klein auf begeistert.

Schmuck herzustellen ist für mich wie Poesie. Wie eine Sprache in der ich etwas ausdrücken möchte was mein ganz Innerstens berührt.

Nach meinem Abitur 1996 begann ich meine Ausbildung zur Goldschmiedin in einem Stuttgarter Atelier und der Goldstadt Pforzheim. Drei Monate vor meiner Gesellenprüfung kam mein Sohn Valentin auf die Welt.

Ich habe mittlerweile zwei Kinder und beide sind der Mittelpunkt meiner Welt. Das Leben hat mich mit diesem Menschen so reichlich beschenkt.

Nach meinem Abschluss arbeitete ich als Goldschmiedin unter anderem für Dat Werkhus auf Langeoog. Eine Schicksalhafte Fügung für mein ganzes weiteres Leben begann genau in dieser Zeit.

Als ich 2006 die Chance auf ein eigenes Atelier bekam, habe ich zugegriffen und die erste Hofgoldschmiede in Ludwigsburg eröffnet. Der Name hat übrigens keinen royalen, sondern einen ganz profanen Hintergrund: Meine erste eigene Werkstatt hatte einen Holzofen (dafür aber kein fließendes Wasser) und mündete in einen Hinterhof, in dem die Hühner pickten. Streng genommen hätte ich die Hofgoldschmiede damals also "Hinterhofgoldschmiede" nennen müssen. Zum Glück habe ich es nicht getan, denn dieser Name würde der Hofgoldschmiede so überhaupt nicht gerecht. Sie ist ein geliebter Ort. Ein Heimathafen.

Seit 2017 ist nun noch eine Hofgoldschmiede am Meer auf der Insel Langeoog dazugekommen. Ein unfassbares Glücksgefühl durchströmt mich, wenn ich daran denke, dass ich es bin die das Atelier (ehemals Dat Werkhus und Schmucklust) weiterführen darf. Die Goldschmiede in der ich damals als junges Mädchen meine Liebe zur Nordsee gefunden habe. Ein geliebter Ort. Ein Heimathafen

Mit der Hofgoldschmiede hat sich mein Lebenstraum erfüllt. In meiner Welt aus kleinen Schätzen, spannenden Geschichten und besonderen Menschen bin ich glücklich. Ich lade Sie herzlich dazu ein, mich zu besuchen und wenn Sie möchten, ein Teil dieser Welt zu werden.

 

Alles Liebe Martina Runge